Kontakt / Übersicht / Start  
 2005
 

 Volkmar Förster
 

"Die Cevennen"

Malerei und Zeichnungen




 Gastkünstler


 von links
 Bild 1 | 2001 | "Brückenfrühling"
 Bild 2 | 2000 | "Irland, Ruine"
 Bild 3 | 1999 | Kostümentwurf

     

 

 Biographie

1939 in Chemnitz geboren | 1964 - 1968 Studium an der Pädagogischen Hochschule Dresden,  Fachrichtung Kunsterziehung/Deutsch | 1968 - 1969 tätig als Lehrer | 1969 - 1970 Theatermaler in Zittau | 1970 - 1975 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden | 1976 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler der DDR | 1981 - 1990 freischaffend | 1985 Übersiedelung nach Eschenbach/ Vogtland | 1991 - 1994 Bühnenbildner am "neuen theater" Halle | ab 1994 Aufbau der Akademie Land-Art in Eschenbach, Durchführung von Pleinairs und Kursen zur bildenden Kunst | 199 Eröffnung der Gallerie Land-Art, Mitglied im Chemnitzer Künstlerbund und im Bundesverband Bildender Künstler und Künstlerinnen                                

Ausstellungen

44 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Deutschland und im europäischen Ausland