Kontakt / Übersicht / Start  
 
 


 Ilona Langer
 

  Tanz ums goldene Kalb, 140 x 160 – Acryl auf Leinen
  (oben links)

 David und Goliath, 140 x 120 – Acryl auf Leinen
  (oben rechts)

 Abendmahl, 150 x 100 – Acryl auf Leinen (unten)




 


  
 

Biographie

1941 geboren in Chemnitz
1955 - 1965 Lehre und Tätigkeit als Gebrauchswerberin - Plakatmalerin im Handel
1971 - 1974 externes Studium an der Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig, Diplomdesignerin (FH)
1965 - 1980 Graphikerin der Städtischen Theater Karl-Marx-Stadt, ab 1975 Mitglied im Verband Bildender Künstler DDR, danach Chemnitzer Künstlerbund (BBK)
ab 1980 freiberuflich tätig
bis 1990 bei Wettbewerben und Ausstellungen in der DDR und im Ausland vorwiegend mit Plakaten vertreten
1990 - 2000 geschäftlich an und in einem Fachgeschäft für Einrichtung und Innenarchitektur beteiligt
seit 1997 intensiv mit Acrylarbeiten befasst
2006 Aufbau einer Projektgalerie für und mit dem Chemnitzer Künstlerbund e.V. in der Innenstadt von Chemnitz

Ausstellungsbeteiligungen

1999 Ausstellung im Evangelischen Forum Chemnitz
2001 Ausstellung im Schauspielhaus Chemnitz
2002 Beteiligung an der Ausstellung „c-quer“ in der
Neuen Sächsischen Galerie
2002 Ausstellungsbeteiligung in Koblenz und Mainz
„Ein deutscher Kunstdialog“
2002 Ausstellung in der Commerzbank Chemnitz
2003 Ausstellungsbeitrag zum 52. Deutschen Mozartfest
2003 Ausstellungsbeteiligung in der Galerie VORORT Leipzig
„6 x nonfiguration“
2001 / 2002 Beteiligung Projektinstallation „InSicht“ in Chemnitz
2003 Beteiligung Projekt „Wasserwerk“ in Chemnitz
2006 Eröffnungsausstellung im Projektraum des CKB
2006 Ausstellungsbeteiligung am „Herbstsalon“ Haferboden
Schloß Augustusburg
2007 Ausstellung in der Partnerstadt Lodz
2008 Ausstellung „finden – befinden – empfinden“ im Museum
Alte Pfarrhäuser Mittweida
2008 Ausstellung „Fantasie – Nachdenken“ in der Galerie
ArtIN Meerane
2009 Ausstellung „Flugdrachen“ im Galeriecafé Annaberg-Buchholz
2010 Ausstellung Schwarzenbach a.S.
2010 Beteiligung an 100 Sächsische Grafiken NSG Chemnitz